Junggesellenclub

Junggesellenclub n.e.V. 1990

Der Junggesellenclub dient der “Regelung” des Verhaltens im Zwischen- und Miteinander von standfesten Junggesellen und dem weiblichen Geschlecht. Er soll die Belange der Junggesellen stärken und obwohl der Junggesellenclub n.e.V. 1990 ein Obermögersheimer Verein ist, ist er natürlich auch auswärtige Interessenten geöffnet.

Da man sich jedoch sicher sein muss, dass alle Bewerber würdig sind und den Anforderungen des Clubs entsprechen, sind bestimmte Vorraussetzungen zu erfüllen. So ist das männliche Geschlecht der Bewerber und ein aktiver Junggesellenstand bei Eintritt die wichtigsten Vorraussetzung, um in den Club aufgenommen zu werden. Da das Motto des Vereins “Trinkfreudig und Trinkfest!” ist, ist eine Aufnahmeprüfung von Nöten. Neben dem Vereinsmotto ist das erste und wichtigste Ziel:

“Dass ma mit 30 Dooch im Joahr auskumma muaß!”

Da dieses Ziel leider von einzelnen Mitglieder nicht immer erreicht wird, gibt es im Club neben den aktiven auch eine Anzahl passiver Mitglieder. Damit´s net so drucka is auf der Baustell (Sitzung) ist der Übgergang vom Aktiven zum Passiven Status eine reine Literfrage. Genauso ist der Übergang vom Passiven zum Aktiven auch eine reine Literfrage, die von der Sitzung mit Hilfe des Vollstreckers beantwortet wird. Um das Vereinsleben aktiv und attraktiver zu gestallten, hat sich der Club zudem zum Ziel gemacht, sich regelmäßig zu treffen und einmal pro Jahr einen Wochenendausflug zu veranstalten. Um die Grundhaltung des Vereins auszudrücken sollte die Ausflugsziele überwiegend ein Kloster (Andechs, Ettal) sein.

Anfragen und Bewerbungen: Junggesellenclub n.e.V. 1990

Sonstige Informationen
Anmeldung Redakteure
Kurzinformationen
  • Gemeinde (seit 1972): Wassertrüdingen
  • Landkreis: Ansbach
  • Postleitzahl: 91717
  • Telefon-Vorwahl: 09836/...
  • Einwohner: 536 (2010)
  • Höhenlage: 456-479 m.ü.NN
So finden Sie uns…

Click to open a larger map

© 2013 - www.obermoegersheim.de
Willkommen in Obermögersheim
Eingebettet in eine hügelige Landschaft mit Blick auf den Heiligen Berg der Franken ist dieses schöne Dorf seit 1972 in die Stadt Wassertrüdingen eingemeindet und bildet hier seit einigen Jahren auch die größte Gemeinde mit über 500 Einwohnern.
Willkommen in Obermögersheim
Eingebettet in eine hügelige Landschaft mit Blick auf den Heiligen Berg der Franken ist dieses schöne Dorf seit 1972 in die Stadt Wassertrüdingen eingemeindet und bildet hier seit einigen Jahren auch die größte Gemeinde mit über 500 Einwohnern.
Menu