Zeit für die Kinder genommen

Post 31 of 90
Kinderbibeltag

Mit einer Andacht in der St. Annakirche starteten 32 Kinder und Helferinnen in den Kinderbibeltag. Mit den zum Thema Zeit passenden Worten „Ziemlich spät schon, wie nur die Zeit vergeht“, wurden die Kinder aus Obermögersheim und Altentrüdingen von Pfarrer Matthias Ahnert begrüßt. Begleitet von Max Wunderle an der „Steirischen“ wurde zur Einstimmung das Lied „Ja, Gott hat alle Kinder lieb“ gesungen. Die Konfirmanden präsentierten als „Obermögersheims Next Topmodell“ eine Modenschau, die als Zeitreise von der Vergangenheit über die Gegenwart zur Zukunft neben der Kleidung auch Lebensgewohnheiten und Redensarten aufzeigte. Nach dem gemeinsamen Gebet spazierten die Teilnehmer zum Gemeindehaus.

Ausgiebig setzten sich die Kinder dort mit dem „Gleichnis von der Perle“ (Matthäus 13, 45-46) in dem es um das Suchen, Finden und Verloren gehen lassen geht, und der biblischen Wundergeschichte „Die Heilung eines Gelähmten“ (Apostelgeschichte 3, 1-9) auseinander.

Spielen, Malen, Erzählen und Basteln macht ordentlich Appetit, so waren die Teilnehmer froh, sich beim von der Pfarrersfrau Susanne Ahnert zubereiteten Mittagessen mit Nudeln und Hackfleischsoße satt zu essen. Zum Abschluss blickten die Teilnehmer des Kinderbibeltages in der St.-Annakirche gemeinsam auf einen harmonischen und erlebnisreichen Tag zurück.

Aufgegriffen wurde das Thema „Zeit“ auch am nächsten Tag im Familiengottesdienst. Mithilfe des Gedichts „Ich wünsche dir Zeit“ veranschaulichten die Kinder, was jeder Einzelne mit der ihm gegebenen Zeit bewirken kann. Die von Pfarrer Ahnert mit sinnigen und launigen Worten vorgetragenen Gedanken zum Gottesdienstthema wurden von den Kindern mit dem Gedicht „Eine Perle wächst im Leben“ und dem Kindermitmachlied „Wenn einer sagt, ich mag dich, du, ich find dich ehrlich gut“ umrahmt.

This article was written by Hermann Walther

Menu